Lade Veranstaltungen

Schröpfen für mehr Wohlbefinden

26 November. 18:00 40€

Schröpfmassagen fanden bereits vor über 5 300 Jahren in Mesopotaminen statt. Im alten Griechenland war die Methode des Schröpfens so beliebt und anerkannt, dass Schröpfgläser sogar symbolisch für die ärztliche Kunst verwendet wurden. In der chinesischen Tradition geht man davon aus, dass der Mensch krank wird, wenn die Lebensenergie Qi nicht mehr frei fließen kann. Schröpfen soll auch hier helfen, Blockaden zu lösen und die Energie wieder zum Fließen zu bringen.

Schröpfmassagen mit Öl sind kein Zauberwerk und ganz einfach kannst du dich oder deine Liebsten behandeln. Die Schröpfgläser werden hierbei über teils eingeölte Hautpartien mit unterschiedlichen Bewegungsmustern bewegt. Diese Methode soll einen stärkeren Effekt auf die Muskulatur haben als eine gewöhnliche Massage.

In diesem Workshop lernst du die unterschiedlichsten Methoden des Cuppings, so wird Schröpfen auch genannt, kennen und kannst gleich dich und deinen Partner behandeln.

Zu diesem Event kannst du deinen Partner/deiner Partnerin mitbringen, mit einer Freundin oder einem Freund kommen oder aber auch alleine teilnehmen.

Hinweise zur Vorbereitung

Um in den vollen Genuss der Wirkung des Schröpfens zu kommen solltest du am Tag des Workshops nichts Schweres essen. Wichtig ist es, an diesem Tag und während der Massage viel (warmes) Wasser ohne Kohlensäure zu trinken. So wird das Gewebe bereits vor dem Abend gut durchspült und hilft Giftstoffe abzutransportieren. Bitte bring ein Handtuch und eine Decke mit.

Kontraindikationen

Bei offenen Wunden, akuten Verletzungen, Entzündungen, Krampfadern, Neigung zu Blutergüssen, reizbaren Hauterkrankungen sowie Tumoren und Schwangerschaft sollte vorher Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden.

Gerne kannst du vorher Rücksprache mit mir halten um noch offene Fragen zu klären.

Materialkosten ca. 15 Euro (Schröpfglas)

Einzelheiten

Datum:
26 November
Zeit:
18:00
Kosten:
40€
Veranstaltungskategorie: